Donnerstag, 13 Oktober 2016 14:47

Grüne sammeln Unterschriften gegen CETA

Grüne sammeln Unterschriften gegen CETA Foto: hfr

Lauenburg (LOZ). Globaler Handel braucht faire Regeln - unter diesem Motto stand die Unterschriftenaktion von Bündnis 90/Die Grünen am vergangenen Samstag.

Der Lauenburger Ortsverband hat auf dem Wochenmarkt über die Volksinitiative „SH stoppt CETA“ informiert und erfolgreich Unterschriften gegen das Freihandelsabkommen CETA gesammelt. Fast 100 interessierte Bürger haben mit ihrer Unterschrift die Volksinitiative unterstützt, die sich dafür einsetzt, dass die Landesregierung das Abkommen mit Kanada im Bundesrat ablehnt.

Mit der Sammlung von mindestens 20.000 gültigen Unterschriften möchte die Volksinitiative den Auftrag an den Landtag erteilen, sich mit CETA zu befassen.

Dazu sagt Martin Merlitz, Sprecher des Lauenburger Ortsverbands von Bündnis 90/Die Grünen: „Unsere Aktion war ein voller Erfolg. In unseren Gesprächen haben wir erfahren, dass viele Menschen unsere Bedenken gegen das Abkommen mit Kanada teilen. Das europäische Vorsorgeprinzip muss erhalten bleiben, außerdem darf es nicht allein internationalen Konzernen überlassen werden, auf ein derartig weitreichendes Abkommen Einfluss zu nehmen. Wir fordern Europaparlament, Bundestag, Bundesrat und die regionalen Parlamente dazu auf, keinem Freihandelsabkommen zuzustimmen, dass Konzernen den Vorrang gegenüber Menschen gibt."

Weitere Informationen zur Volksinitiative unter https://sh-stoppt-ceta.de/

Letzte Änderung am Donnerstag, 13 Oktober 2016 14:58

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.