Donnerstag, 30 August 2012 14:13

Neues Café-Bistro-Restaurant am Markt 4

Aus dem ehemaligen „Café Vokuhl“ wird die „Alte Marktschule“

Alte Marktschule

Grzegorz und Jaroslaw Adamowicz (v.li) betreiben ab Mitte Oktober die "Alte Marktschule". Foto: T. Bartel

 

Schwarzenbek (tba). Ende Juni gingen im Café Vokuhl die Lichter aus. Der Betreiber Timo Vokuhl gab wie er selber sagt, aus privaten Gründen den Betrieb auf (wir berichteten). Jetzt ist ein oder besser gesagt sind zwei Nachfolger gefunden. Die Brüder Grzegorz und Jaroslaw Adamowicz werden den beliebten Treffpunkt wieder eröffnen und zwar unter dem Namen „Alte Marktschule“. Geplant ist die Eröffnung des gastronomischen Betriebes Mitte Oktober.

Bis dahin haben die beiden noch viel Arbeit vor sich. Ein neuer Fussboden ist bereits verlegt und die Maler sind gerade dabei, die Wände und Decken neu zu streichen und die Elektriker legen die letzte Hand an. Aber es steht noch ein „Großprojekt“ an.

Ein Vorbau mit Glaswänden und Markise soll errichtet werden, der circa 28 Sitzplätze haben wird. Heizstrahler, die an den Außenwänden befestigt werden, sollen den Gästen die Möglichkeit geben, auch bei kühlerem und regnerischem Wetter den Außenbereich zu nutzen.

„Die Baugenehmigung hierfür liegt bereits vor“, sagt der gelernte Koch Grzegorz Adamowicz, „wir können also sofort loslegen und liegen damit voll in unserem Zeitplan.“

Neben einem Frühstücksangebot wird es einen täglich wechselnden Mittagstisch geben und natürlich eine abwechslungsreiche Abendkarte. Hier setzen die Brüder vor allem auf Fischgerichte, Pasta und frische Salate, aber Gerichte aus der gutbürgerlichen deutschen Küche werden auch im Angebot sein, wie Jaroslaw Adamowicz betont.

Der Toilettenbereich wird noch saniert und umgestaltet und steht dann zu den Öffnungszeiten der „Alten Marktschule“ als öffentliches WC zur Verfügung.

Letzte Änderung am Donnerstag, 06 September 2012 10:46

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.