Montag, 24 März 2014 11:15

Unabhängige Bürgermeisterkandidatin Ute Borchers-Seelig hat die benötigten Unterschriften zusammen

Schwarzenbek (LOZ). Die Bürgermeisterkandidatin Ute Borchers-Seelig hat die benötigten Unterstützerunterschriften zusammen und wird nun aktiv in den Wahlkampf starten. Nachdem sie schon zahlreiche Vereine und Verbände besucht hat sucht sie jetzt unter dem Motto:" Ich möchte ihre Bürgermeisterin werden- kommen wir doch ins Gespräch" den Kontakt zu den Bürgerinnen und Bürgern in Schwarzenbek.

Dafür richtet sie eine regelmäßige Sprechstunde ein, die aller 14 Tage mittwochs ab 17.30 Uhr in Schröders Hotel in Schwarzenbek in der Compestraße stattfindet. Das erste Treffen ist am 26. März.

"Tranzparenz muss auch mit Leben gefüllt werden und ich möchte mit den Schwarzenbekern gern ins Gespräch kommen, um zu hören, welche Anregungen und Ideen aber auch Kritik aus der Bevölkerung kommen. Als unabhängige Kandidatin unterliege ich keinem Fraktionszwang, bin also für alles offen, und freue mich, mit den Menschen in Kontakt zu treten", so Borchers-Seelig.

Letzte Änderung am Dienstag, 08 April 2014 13:04

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.