Diese Seite drucken
Dienstag, 20 September 2016 17:07

Die Möhnsener Musikanten live im NDR Fernsehen

Anne Wieland vom NDR beim Interview mit Heinrich Hamester, dem Vorsitzenden der Möhnsener Musikanten, beim Bergedorfer Oktoberfest. Anne Wieland vom NDR beim Interview mit Heinrich Hamester, dem Vorsitzenden der Möhnsener Musikanten, beim Bergedorfer Oktoberfest. Foto: hfr

Möhnsen (LOZ). „Unbedingt einschalten sollte man den Fernseher am 26. September. Dann berichtet der NDR in seiner Sendung „Mein Nachmittag“ ab 16.10 Uhr live von und über die Möhnsener Musikanten“, freut sich Heinrich Hamester, Vorsitzender der Möhnsener Musikanten.

Zurzeit begleitet der NDR mit einem Kamerateam die Musiker aus dem kleinen lauenburgischen Dorf Möhnsen bei einigen von ihren insgesamt 15 Oktoberfestauftritten in Norddeutschland. Wegen der vielen Oktoberauftritte des Möhnsener Musikvereines ist der NDR auf die fröhlichen Musikanten in Lederhose und Dirndl aufmerksam geworden. Am 26. September besucht dann Sven Tietze vom NDR mit seinem Kamerateam die Möhnsener Muskanten und es wird dann live vor Ort gesendet, wobei dann auch Berichte von Proben und einigen Oktoberfestauftritten eingeblendet werden. Natürlich gibt es auch einige musikalische Kostproben live zu hören.

Wer die Möhnsener Musikanten bei ihren Oktoberfestauftritten erleben möchte hat dazu u.a. Gelegenheit in Scharbeutz (30.9. ab 16 Uhr) in Basthorst im Gasthof Hamester (2.10. ab 16 Uhr), in Lübeck, in der MuK (3.10. ab 11 Uhr), in Trittau im Schützenheim (16.10. ab 14 Uhr) und im Edelweiss in Trittau (22.10. ab 19 Uhr). Weitere und ausführliche Termine findet man im Internet unter www.moehnsen.de

Letzte Änderung am Dienstag, 20 September 2016 17:22