Montag, 26 September 2016 10:48

B 207: Geänderter Bauablauf bei der Deckenerneuerungen zwischen Schwarzenbek und Brunstorf

B 207: Geänderter Bauablauf bei der Deckenerneuerungen zwischen Schwarzenbek und Brunstorf Foto: W. Reichenbächer

Schwarzenbek (LOZ). Der Landesbetrieb Straßenbau und Verkehr Schleswig-Holstein, Niederlassung Lübeck, lässt die Arbeiten zur Deckenerneuerung der B 207 zwischen Schwarzenbek und Brunstorf auf einer Länge von rund drei Kilometer seit dem 12. September ausführen. Für diesen Zeitraum ist die B 207 im genannten Bereich für den Durchgangsverkehr voll gesperrt. Im Bereich zwischen dem Verbrauchermarkt und der Straße „Alter Forsthof“ wurde der Bauablauf angepasst. Hierdurch verschiebt sich die Gesamtfertigstellung um einige Tage auf den 8. Oktober.

In Schwarzenbek wird die Hamburger Straße von der Kreuzung Gülzower Straße/Feldstraße bis Alter Forsthof während der Asphaltierungsarbeiten vom 30. September, 16 Uhr bis 3. Oktober, 5 Uhr vollgesperrt. Die Erreichbarkeit der über die Straße „Alter Forsthof“ angeschlossenen Anlieger bleibt somit während dieser Zeit gewährleistet.

In der Gemeinde Brunstorf wird die Bundesstraße von der Kreuzung Dorfstraße/Steinkamp bis zum Ortsausgang während der Asphaltierungsarbeiten vom 29. September, 19 Uhr bis 30. September, 19 Uhr und vom 4. Oktober, 19 Uhr bis 6. Oktober, 5 Uhr vollgesperrt.

Eine entsprechende Umleitung des Verkehrs von Schwarzenbek bis Brunstorf ist während der Bauzeit über die L 219 über Kollow nach Wiershop, L 205 sowie über die B 5 in Geesthacht und die B 404 nach Dassendorf eingerichtet und ausgeschildert. Für die Gegenrichtung entsprechend umgekehrt. Die bestehende Gewichtsbeschränkung von 12 t auf der B 5 in Geesthacht ist auf einer Länge von ca. 800 m von der Hansastraße bis zum Richtweg für die Dauer der Umleitung aufgehoben.

Letzte Änderung am Montag, 26 September 2016 10:56

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.