Montag, 05 Dezember 2016 16:47

SPD-Landtagskandidatin Kathrin Wagner-Bockey bei der Kita Knöpfchen

SPD-Landtagskandidatin Kathrin Wagner-Bockey bei der Kita Knöpfchen Foto: hfr

Schwarzenbek (LOZ). Die Landtagskandidatin der SPD, Kathrin Wagner-Bockey, besuchte in Schwarzenbek die Kita Knöpfchen. Eine Woche nach dem offiziellen, bundesweiten Vorlesetag löste sie ihr Versprechen ein, einer Kindergartengruppe vorzulesen. Nach dem Motto „Lesen geht immer!“ brachte sie das Buch „Macht ja nix“ von Nele Moost und Annet Rudolph mit.

„Lesefreude beginnt immer damit, dass einem in der Kindheit vorgelesen wird. In diesem Sinne möchte ich mit meiner Aktion erstens den Kindern hier eine Freude machen und gleichzeitig aber auch alle Erwachsenen motivieren, Kindern vorzulesen“, sagte Wagner-Bockey. „Die leuchtenden Kinderaugen und die unverstellte Fröhlichkeit sind ein Geschenk der Kinder, das jedem einfach nur gute Laune machen kann“, so Wagner-Bockey weiter.

Gleichzeitig ließ sich Wagner-Bockey von der Kita-Leiterin Martina Jenner informieren über die organisatorische Struktur der Kita. Die in unmittelbarer Nachbarschaft ansässige Firma LMT hat als Betrieb 10 Belegplätze für die Kita erworben. In der Kita Knöpfchen werden dort in drei Gruppen Kinder betreut. Zwei Krippengruppen und eine Elementargruppe gibt es.

Der thematische Schwerpunkt der Kita liegt im Bereich Naturwissenschaft und Technik, aber auch das kreative Gestalten kommt nicht zu kurz. „In meinen Augen punktet die Kita auch besonders durch ihre frei verfügbaren Kreativmittel für die Kleinsten. Fein säuberlich und sehr ordentlich ist Bastel- und Malmaterial in Regalen gestapelt, die Kinder können darüber frei verfügen. Es ist offensichtlich, dass der verantwortungsvolle Umgang mit Klebe, Farbe und Wasser auch unter den Kleinsten funktionieren kann mit der richtigen Anleitung“, sagte Kathrin Wagner-Bockey und mit einem Augenzwinkern wünschte sie sich, nächstes Mal in der Kreativecke nach dem Vorlesen zu basteln.

Letzte Änderung am Montag, 05 Dezember 2016 16:55

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.