Diese Seite drucken
Mittwoch, 29 Februar 2012 18:32

Schwarzenbek – Der TSV informiert

Foto:Benjamin Thorn  / pixelio.de

Aktiv 70 Plus – Bewegung und gesunde Ernährung im Alter
Das Projekt „Aktiv 70 Plus“ des Landessportverbandes Schleswig-Holstein ist ein vielseitiges und gesundheitsorientiertes Sport- und Bewegungsangebot für Menschen über 70 Jahre. In abwechslungsreichen Übungseinheiten werden Kraft, Ausdauer, Beweglichkeit und Koordination verbessert. Ein besonderer Schwerpunkt ist die Sturzprävention, welche den Teilnehmern Sicherheit im Alltag gibt und die Selbständigkeit erhält. Neben der Bewegung befasst sich der Kurs in zwei Einheiten mit dem Thema Ernährung. Das Angebot startet am Dienstag, 10. April 2012 (12 Termine) unter der Leitung von Ulrike Richter, von 9.30 bis 11.00Uhr in der Sporthalle Buschkoppel. Die Kursgebühr beträgt für TSV-Mitglieder 20 Euro und für Gäste 25 Euro. Ein Zuschuss von der Krankenkasse ist möglich.

Jahreshauptversammlung der Badmintonabteilung
Am 19. März 2012 lädt die Badmintonabteilung des TSV-Schwarzenbek zur Jahreshauptversammlung in die Sporthalle Buschkoppel ein. Beginn ist um 20.00 Uhr. Es stehen umfangreiche Neuwahlen auf der Tagesordnung. Alle Mitglieder der Abteilung und die Eltern der Jugendlichen sind herzlich willkommen. Anträge zur Jahreshauptversammlung sind schriftlich bis zum 5. März beim Abteilungsleiter einzureichen.

Rope-Skipping für Kinder ab 6 Jahren
Ausdauer, Koordination und Fitness gepaart mit fetziger Musik und viel Spaß – das ist Rope-Skipping, ein Trendsport und die moderne Form des Seilhüpfens. Neugierig? Dann schnell anmelden. Das Angebot startet unter der Leitung von Mandy Funke am Donnerstag, 8. März 2012 (8 Termine) von 15.00 bis 16.00Uhr in der Turnhalle NO II.

Progressive Muskelentspannung im TSV Schwarzenbek – Sport pro Gesundheit
Progressive Muskelentspannung ist eine Entspannungstechnik – sie wird genutzt, um die Konzentration und den Schlaf zu fördern, wirkt ausgleichend und beruhigend. Einzelne Muskelpartien werden kurzzeitig angespannt und wieder gelöst. Durch den Wechsel von Anspannung und Lockerung wird schrittweise gelernt, sich schnell und tief zu entspannen. Diese Methode ist in kurzer Zeit leicht erlernbar, der Kurs wird abwechslungsreich gestaltet und die Teilnehmer lernen auch Elemente anderer Entspannungsmethoden kennen. Das neue Angebot (10 Termine) startet unter Leitung von Imke Donner am Mittwoch, 7. März 2012 von 19.30Uhr bis 20.45Uhr

Letzte Änderung am Freitag, 09 März 2012 11:04