Samstag, 21 Juli 2012 13:42

Öffnet am Alten Markt bald ein neues Cafe?

Vokuhl

Öffnet hier bald ein neues Cafe? Foto: T. Bartel

Schwarzenbek (tba). Vor knapp drei Wochen wurde hier die letzte Tasse Kaffee ausgeschenkt und das letzte Stück Torte genossen. Dann war im Cafe Vokuhl Schluss.

„Das Cafe war bei den Schwarzenbekern sehr beliebt und unser Angebot an Getränken und Backwaren wurde gut von unseren Gästen angenommen“, sagt der ehemalige Betreiber Timo Vokuhl, „aber auf Grund der recht hohen Miete und vor allem wegen der Nebenkosten rechnete es sich zum Schluss nicht mehr.“

In einer regionalen Tageszeitung wurde sogar über eine mögliche Insolvenz spekuliert, was Timo Vokuhl jedoch dementiert. „Ich betreibe noch zwei weitere Cafés, eins in Lankau und ein weiteres in Mölln und auf die werde ich mich jetzt verstärkt konzentrieren“, so sein Kommentar gegenüber unserer Redaktion, „von einer Insolvenz kann da ja wohl keine Rede sein.“

Nun ist der Alte Markt schlichtweg verwaist. Cafe Vokuhl ist geschlossen und der Jugendtreff steht kurz vor dem endgültigem Auszug. Für Veranstaltungen konnten bisher die sanitären Einrichtungen des Cafés genutzt werden, was natürlich jetzt nicht mehr möglich ist und hier „Dixi-Klos“ auf zu stellen dient ja auch nicht gerade zur Verschönerung des Platzes.

Nun scheint allerdings Bewegung in die Entwicklung zu kommen. Wie aus dem Rathaus zu erfahren war, gibt es drei potentielle Interessen, die die Immobilie mieten möchten und hier wieder ein Cafe oder ein Bistro eröffnen wollen. Hier laufen offensichtlich intensive Gespräche zwischen dem Vermieter Hans-Heino Meier und den interessierten Gastronomen und wie wir erfahren haben, geht man davon aus, dass eine Entscheidung innerhalb der nächsten zwei bis drei Wochen fallen wird, ob im ehemaligen Cafe Vokuhl unter neuem Namen wieder die Lichter angehen. Als frühester möglicher Neueröffnungstermin wurde uns der 1. Oktober genannt.

Letzte Änderung am Freitag, 27 Juli 2012 17:05

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.