Den Ehrenoscar erhält das Kino Grimm

 

Schwarzenbek (LOZ). Die Wirtschaftliche Vereinigung Schwarzenbek (WVS) hatte wieder zur jährlichen Vergabe des Wirtschaftspreises in das Rathaus geladen. „Es sind wieder viele Gäste der Einladung gefolgt“, freut sich der erste WVS-Vorsitzende Uwe Krützmann. Denn neben der Verleihung wartete noch nach dem offiziellen Teil ein geselliges Beisammensein am Buffet auf die Gäste. Begleitet wurde die Veranstaltung von der Beatles-Coverband „Because“.

Schwarzenbek (LOZ). „Das Bundesteilhabegesetz - Zukunft für Menschen mit Behinderung?“, unter diesem Motto lud die SPD Kreistagsfraktion gemeinsam mit dem Info-Netzwerk der Leistungserbringer des Kreises zu einer Diskussion über die Novellierung des Bundesteilhabegesetzes in die Schwarzenbeker Werkstätten des Lebenshilfewerks ein.

Schwarzenbek (LOZ). Am Donnerstag, 15. Dezember, bietet die Deutsche Bahn eine einmalige „Automatenunterweisung“ zur Bedienung der Fahrkartenautomaten an.

Das Projekt Barrierefreie Schule lässt Schülerinnen, Schüler und Lehrkräfte die Antworten erleben

 

Schwarzenbek (LOZ). Wie lesen Kinder, die blind sind? Worauf muss ich im Gespräch achten, wenn ein Mensch schwerhörig ist? Wie komme ich mit einem Rollstuhl durch meine Schule? Schülerinnen, Schüler und Lehrkräfte können durch den Einsatz von Materialien des Projekts Barrierefreie Schule im Unterricht oder bei Projektwochen die Beantwortung dieser und vieler weiterer Fragen erleben. Dafür stehen die mit Materialien wie Simulationsbrillen, Blindenstöcke oder Lesefibeln mit Blindenschrift bestückten sogenannten Barriboxen zu den Themenbereichen „Hören“, „Sehen“, „Bewegen“ und „Kinder- und Jugendbücher“ sowie Rollstühle zur Verfügung. Bisher konnten Schulen die Barriboxen zentral im Institut für Qualitätsentwicklung an Schulen Schleswig-Holstein (IQSH) in Kronshagen sowie in den Förderzentren in Pinneberg und Schleswig abholen. Seit heute ist auch das Förderzentrum Centa Wulf in Schwarzenbek ein Ausleihstandort für Lehrkräfte und Multiplikatoren aus der gesamten Region.

(LOZ). Die Gemeinschaftsschulen Mölln, Stecknitz und Schwarzenbek wurden im Landeshaus in Kiel vom Ministerium für Schule und Berufsbildung in Anwesenheit von Bildungsministerin Britta Ernst mit dem Berufswahlsiegel-SH ausgezeichnet.

Seite 11 von 185

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.