Vertreter von 51 Spendenempfängern feierten in Schwarzenbek

wre ksk spendenaktion schwarzenbek

Im Rathaus Schwarzenbek trafen sich die Vertreter von 51 Vereinen und Institutionen zum jährlichen Treffen der Kreissparkasse Herzogtum Lauenburg. Foto: W. Reichenbächer

Schwarzenbek (wre). Die leeren Haushaltskassen von Städten und Kommunen bekommen auch die Vereine und Institutionen im Kreis zu spüren. Wo es möglich ist, werden die freiwilligen Leistungen von den politischen Vertretern gekürzt, oder ganz gestrichen. Auch wenn diese unpopulären Maßnahmen so manchen Entscheidungsträger schmerzen, führt meist kein Weg daran vorbei. Die Arbeit in den Vereinen ist aber meist ohne diese Zuwendungen kaum zu leisten, decken die Mitgliedsbeiträge meist nur knapp die nötigen Ausgaben. Abhilfe kommt da von der Kreissparkasse Herzogtum Lauenburg, die wieder vielen Vereinen und Institutionen mit Geldmitteln unter die Arme gegriffen hat. Insgesamt wurden in diesem Jahr 59.574 Euro an 51 Vereine und Institutionen gespendet. In Schwarzenbek trafen nun alle Empfänger und Vertreter der Kreissparkasse zu einem gemeinsamen Abend und Austausch.

Fachforum und Weiterbildungsmesse in Schwarzenbek zum Fachkräftemangel am Beispiel "Pflege" mit umfangreichen Informationen für Unternehmen und berufliche "Wiedereinsteiger"

Krankenpflege Gerd Altmann pixelio.de

In den Pflegeberufen herrscht  ein drastischer Mangel an Fachkräften. Foto: Gerd Altmann / pixelio.de

 

Schwarzenbek (LOZ). Der Fachkräftemangel wird auch die zentrale Herausforderung der Wirtschaft im südlichen Schleswig-Holstein sein. Aus diesem Grund veranstalten das WiNetA-Netzwerk, der Weiterbildungsverbund Stormarn / Herzogtum Lauenburg und die Agentur für Arbeit Bad Oldesloe das Fachforum "Fachkräftemangel - Wo liegen die Chancen für die Zukunft?" am 21. September 2012 im Ratssaal in Schwarzenbek.

Kamishibai

Foto: hfr

 

Schwarzenbek (LOZ/tba). Bis zum 30.September 2012 veranstaltet der Kreisjugendring Herzogtum Lauenburg mit 51 Kooperationspartnern die Aktionswochen „Ein Herzogtum für Kinder“. Auch die Stadtbücherei nimmt an diesem Projekt teil.

In Schwarzenbek treffen sich sportliche Hunde und Halter

hfr agility ahsv kw 36-12

Mit fliegenden Ohren geht es durch den Parcours in möglichst kurzer Zeit, ohne dabei viele Fehler zu machen. Foto: hfr


Schwarzenbek (wre). Rund 100 Hunde werden am 6. Oktober zusammen mit ihren Herrchen oder Frauchen in Schwarzenbek zum Agility-Turnier antreten. Es ist bereits beim Agility-Hundesport-Verein Schwarzenbek (AHSV) Tradition, im Herbst zu der sportlichen Veranstaltung zu laden.

Rund 100 Einwohner informierten sich über das Angebot der Stadtwerke

Datenleitung by Erich Werner pixelio.de

Highspeed-Internet bald auch für Brunstorf? Foto: Erich Wenner / pixelio.de

 

Brunstorf (LOZ/tba). Endlich schnelles Internet über Glasfaserleitungen. Im Gemeindehaus Brunstorf informierten sich beim ersten Termin 100 Bürgerinnen und Bürger über das Angebot der Stadtwerke Geesthacht für die Gemeinde Brunstorf. Damit der Traum vieler Dorfbewohner vom schnellen Internet Wirklichkeit wird, müssen sich mindestens 60 Prozent der Haushalte für das Angebot der Stadtwerke Geesthacht entscheiden. Das wären 162 Anschlüsse in der Gemeinde Brunstorf.

Seite 164 von 185

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.