Gibt es tatsächlich mehrere Kaufinteressenten?

Jugendtreff

Hat die Immobilie bald einen neuen Eigentümer? Foto: T. Bartel

Von Thomas Bartel

Schwarzenbek (tba). Rückblick: Der Verkauf der Immobilien Markt 6 und 8 (Kaiserhof und Jugendtreff) war vor geraumer Zeit schon einmal fast in „trockenen Tüchern“. Unter dem Namen Kiefaber-Projekt wollte der gleichnamige Investor groß in Schwarzenbek einsteigen, zog jedoch dann kurzfristig sein Angebot zurück.

Rm filmacion 2

Foto: hfr

Schwarzenbek (tba). Ritmix® wurde von dem bekannten internationalen Presenter, Ulises Puiggros, kreiert. Nach einer erfolgreichen Vorstellung seines Konzeptes in 40 Ländern weltweit, entschloss sich der Argentinier Ritmix® wachsen zu lassen.

Bürgermeister Frank Ruppert und seine Kollegen testen den Mitsubishi i-Miev

i-Miev

Kommunalbetreuer Jörg Peters (re) übergibt Bürgermeister Ruppert das Elektro-Fahrzeug. Foto: T. Bartel

Schwarzenbek (tba). Immer knapper werdende fossile Ressourcen erfordern auch im Bereich Mobilität neue Entwicklungen. Elektromobilität stellt trotz derzeit noch bestehender Einschränkungen eine Alternative für zukünftige Anforderungen der individuellen Mobilität dar. Vor diesem Hintergrund übergab Jörg Peters, Kommunalbetreuer der Schleswig-Holstein Netz AG, eines Gemeinschaftsunternehmens von zurzeit über 190 schleswig-holsteinischen Gemeinden und der E.ON Hanse AG, einen Mitsubishi i-Miev an Bürgermeister Frank Ruppert. Die Stadt wird das Fahrzeug bis Ende des Monats testen und so erste eigene Eindrücke zur E-Mobilität sammeln.

Öffentliche Mitgliederversammlung und „Klartext“ zu diesem Thema am 1. Juni in Schröders Hotel. Beginn ist um 19 Uhr

Neubau Rainer Sturm pixelio.de

Geht es nach der FWS wird es derzeit keine neuen Wohnbaugebiete geben. Foto: Rainer Sturm / pixelio.de

Schwarzenbek (tba). In der Sitzung des Haupt- und Planungsausschusses am 15. Mai entwickelte sich der Tagesordnungspunkt „Entwicklung eines Neubaugebietes im Bereich Mühlenredder / Möllner Strasse (zeitweise großenteils einmal für ein Schwimmbad vorgesehen) zunächst wie gewohnt.

In den Sommerferien findet auch dieses Jahr die Aktion „Ferienpass im Kreis Herzogtum Lauenburg“ statt

Jugendringvertreter Die Vertreter und Vertreterinnen der einzelnen Jugendringe präsentierten den "Ferienpass".

Links im Bild Kreispräsident Meinhard Füllner, (rechts) Bildungsreferent Arne Strickrodt. Foto: T. Bartel

Schwarzenbek (LOZ/tba). Der Kreisjugendring koordiniert und unterstützt diese kreisweite Aktion. Zusammen mit den örtlichen Trägern in Büchen, Geesthacht, Lauenburg, Mölln, Ratzeburg, Sachsenwald, Schwarzenbek und Wentorf sowie vielen Vereinen, Verbänden, Jugendpflegen, Jugendtreffs, Organisationen und Firmen werden tolle Aktionen und Programme auf die Beine gestellt. Alle Kinder und Jugendliche des Kreisgebietes können hieran teilnehmen und so auch attraktive Sommerferien im Kreis verbringen. 

Seite 176 von 185

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.