FDP Logo

Foto: bearbeitet tba/hfr


Schwarzenbek (tba). „Mit unseren Anträgen wollen wir unter anderem deutlich machen, dass die bisherige Vorgehensweise der beiden Mehrheitsfraktionen von CDU und SPD, aber auch die unseres Bürgermeisters, zur Haushaltskonsolidierung in keiner Weise mit unseren Vorstellungen vereinbar ist“, sagt Helmut Stolze, Fraktionsvorsitzender der FDP.

LINKE Blockade

Foto: hfr

Schwarzenbek (LOZ). Mit einer symbolischen Blockade des Schwarzenbeker Rathauses haben Mitglieder der Partei DIE LINKE auf die aus ihrer Sicht unsoziale Kürzungspolitik in der Stadt, im Kreis und im Land aufmerksam gemacht. Unter den Protestlern waren auch der Vorsitzende der Kreistagsfraktion, Michael Schröder, und der Landtagskandidat Volker Hutfils.

Podiumsdiskussion im Schwarzenbeker Rathaus - Schüler sehen Probleme und vermissen ihren Unterricht

Gabriel-Gruppe 006

Matthias Heidn, Landesvorsitzender der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft. Foto: hfr

Schwarzenbek (tba). „Nach fünf Wochen Englischausfall hat man dann auch mal wieder Lust auf Englisch,“ so äußerte sich Lukas Johnsen, Landessschülersprecher der Gymnasien kritisch auf der Podiumsdiskussion. Lara Hammersen, Schülersprecherin aus Wentorf ergänzte: „Ich bin jetzt in der 11. Klasse. Wenn in den nächsten Schuljahren so viel Unterricht wie in der Vergangenheit ausfällt, dann weiß ich nicht, wie ich ein gutes Abitur schaffen kann.“

Kultur für alle!? - und Bericht aus Berlin

ClaudiaRoth Pressefoto 2011

Foto: hfr

Schwarzenbek (LOZ/tba). Diskussion mit Claudia Roth, Bundesvorsitzende von Bündnis 90 / Die Grünen und Wolfgang Engelmann, Vizepräsident der Stiftung Herzogtum Lauenburg, über Kulturpolitik in Zeiten klammer kommunaler Kassen.

Kultur für alle!? - und Bericht aus Berlin

ClaudiaRoth Pressefoto 2011

Claudia Roth kommt in die "Alte Meierei"/Foto: hfr

Schwarzenbek (LOZ/tba). Diskussion mit Claudia Roth, Bundesvorsitzende von Bündnis 90 / Die Grünen und Wolfgang Engelmann, Vizepräsident der Stiftung Herzogtum Lauenburg, über Kulturpolitik in Zeiten klammer kommunaler Kassen.

 Im Anschluss an die Diskussion werden Claudia Roth und Dr. Konstantin von Notz (MdB) in einem „Bericht aus Berlin“ einen Einblick in ihre aktuelle politische Arbeit geben und sich den Themen und Fragen der Bürgerinnen und Bürger stellen.

Beginn der Veranstaltung ist um 19:30 Uhr in der Grabauer Straße 8.

Moderiert wird die Veranstaltung von Annedore Granz, Direktkandidatin im Wahlkreis 35 für die Landtagswahlen.

Seite 179 von 185

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.