Mit dem heutigen Spatenstich in Lanken beginnt der Bau der zweitgrößten Solaranlage in Schleswig-Holstein

wre spatenanstich solar lanken 1 kw 16-12

Stoßen auf den Baubeginn des Solarparks in Elmenhorst an: Andreas Fischer (Geschäftsführer Rio Energie), Stephan Krome (Stadtwerke Mainz), Kreispräsident Meinhard Füllner, Werner Hesse (WFL-Geschäftsführer), Innenminister Klaus Schlie und Herbert Muders (juwi-Geschäftsführer) (v.l.). Foto: W. Reichenbächer


Elmenhorst (wre). In Schwarzenbek wird es bald fast nur noch grünen Strom geben. Denn dort soll der Strom verbraucht werden, der ab Juli in Elmenhorst produziert wird. Heute fand auf einem ehemaligen Gelände der Bundeswehr der Spatenstich zu einem Großprojekt statt, der die Energiewende wieder ein Stück weiter voranbringt. Die produzierte Strommenge soll reichen, um 8.000 Haushalte mit Strom zu versorgen. Das Projekt wäre fast noch an den Kürzungen aus Berlin gescheitert, konnte aber durch eine Übergangsregelung und schnelle Bearbeitung vor Ort gesichert werden.

Treffen der FDP-Arbeitsgruppe „Wirtschaft & Energie". Bürgerforum am 18. April in Schröders Hotel

FDP1

Dr. Christina Rullan‐Lemke/Foto: hfr

Schwarzenbek (tba). Nach der Gründung der Arbeitsgruppe im letzten Bürgerforum am 25. März, wird sich die Arbeitsgruppe ab dem 18. April alle zwei Wochen treffen, um mögliche Inhalte zur Konsolidierung Schwarzenbeks zu erarbeiten.

Am 18. April wird die Architektin Frau Dr. Christina Rullan‐Lemke soziale und wirtschaftliche Rahmenkriterien für die Neugestaltung des Grundstückes Markt 6 und Markt 8 erläutern, die zur Belebung der Innenstadt und deren Wirtschaft ganzheitlich betrachtet beitragen können.

Beginn der Veranstaltung in Schröders Hotel ist um 19 Uhr.

Tango Wolfgang Pfensig pixelio.deFoto: Wolfgang Pfensig / pixelio.de

Schwarzenbek (LOZ). Ritmix® wurde von dem bekannten internationalen Presenter Ulises Puiggros kreiert. Nach einer erfolgreichen Vorstellung seines Konzeptes in 40 Ländern weltweit, entschloss sich der Argentinier Ritmix® wachsen zu lassen. Ritmix® ist eines der kreativsten Tanzprogramme der Welt. Genieße die Vielfalt der verschiedenen Tanzstile , wie Latin, Dance, Reggaeton, Hip Hop, Jazz, Flamenco, u.a. Jeder Song gibt einem das Gefühl der Mittelpunkt einer Tanzshow zu sein Jetzt kommt Ritmix® auch nach Schwarzenbek. Der erste Ritmix® - Schnupperworkshop beim TSV findet am 27. April 2012 von 20:00 bis 21:30 Uhr im Gymnastikraum Buschkoppel unter der Leitung von Natascha Gohl statt. Der Kostenbeitrag beträgt für TSV-Mitglieder 5,-- und für Gäste 7,50. Euro.

Heinz-Werner RoseHeinz-Werner Rose, Vorsitzender der FWS. Foto: ©FWS/ hfr

Schwarzenbek (LOZ/tba). Unter dem Motto: "Haushaltskonsolidierung ist nicht alles. Wir brauchen auch künftig Ziele - kurz-, mittel- und langfristig" führte die Freie Wählergemeinschaft Schwarzenbek kürzlich eine öffentliche Diskussion ihres Programmentwurfs in Schröders Hotel durch. Die Wählergemeinschaft zeigte sich erfreut über die rege Teilnahme und die intensive Diskussion. 

Inline Skating Spaß hautnah mit dem TSV erleben

inline skating wrw pixelio.de

Der Spaß geht wieder los. Foto: wrw / pixelio.de

Schwarzenbek (LOZ/tba). Es ist wieder soweit. Es ist Frühling und die Sonne scheint wieder immer öfter und länger. Also das perfekte Inline Skating Wetter. Um gewappnet in die neue Inline Skating Saison starten zu können, bietet der TSV Schwarzenbek am 14. April von 15.00 bis 17.00 Uhr in der Buschkoppel II (Sporthalle des Gymnasiums) an. Es wird ein vielfältiges Programm von Sicherheitstraining für Anfänger bis hin zum Routinetraining für Fortgeschrittene geboten. Großgeschrieben ist bei allen Übungen natürlich immer der Spaß und das spielerische Erlernen von neuen Fahrtechniken. Anmeldungen und Fragen werden ab sofort telefonisch unter 04151 – 7932 oder persönlich in der Geschäftsstelle des TSV Schwarzenbek entgegen genommen.

Seite 182 von 185

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.