Lesezeit: 1 Minute

Geesthacht (LOZ). Im jüngsten Ausschuss für Bildung und Sport wurde den Mitgliedern die Erweiterung und die Maßnahmen zur Umgestaltung der Skateanlage am Dösselbuschberg vorgestellt. Die Gesamtkosten werden sich auf 430.000 Euro belaufen. Das die Planungen im Jahr 2022 beginnen können wurde beschlossen.

Lesezeit: 1 Minute

Geesthacht (LOZ). Auf ihrer Jahreshauptversammlung wählten die Jusos Geesthacht einen neuen Vorstand. Lena Hehmke und Dennis Weber hatten sich aus beruflichen bzw. schulischen Gründen nicht wieder zur Wahl aufgestellt. Nachfolger wurden Leon Haralambous als Vorsitzender und Nourman Jadeed als 2. Vorsitzende.

Lesezeit: 1 Minute

Geesthacht (LOZ). Die Workshop-Reihe richtet sich an Jugendgruppenleitungen und Verantwortliche von Vereinen in Geesthacht, die anhand vieler Beispiele und praktischer Übungen die jeweiligen Themen zusammen erarbeiten möchten.

Lesezeit: 2 Minuten

Geesthacht (LOZ). Über Jahre gab es keine Beanstandungen oder Änderungswünsche. Der Geesthachter Stadtwald wurde u. a. nach ökologischen Grundsätzen erfolgreich bewirtschaftet, so der CDU-Fraktionsvorsitzende Arne Ertelt.

Lesezeit: 1 Minute

Geesthacht (LOZ). Der Abwasserbetrieb der Stadt Geesthacht beabsichtigt den Straßen- und Kanalbereich in den Straßen Aprikosenweg, Tulpenweg, Rosenweg, Veilchenweg, Birnenweg, Kirschenweg, Lilienweg, Pfirsichweg, Rosenweg aufgrund des schlechten Komplettzustandes vollständig zu erneuern.

„Wir lassen es so richtig krachen“ – Moritz Flint von der Kultur-Community über das „Pegasus Waterkant“

Lesezeit: 3 Minuten

Geesthacht (LOZ). Nach dem „Pegasus unplugged“ hat die Kultur-Community nun „das dicke Ding“ – wie sie es selbst nennt – vor der Brust: Am Sonnabend, 4. September, lädt die in der Stiftung Herzogtum Lauenburg organisierte Gruppe zum „Pegasus Waterkant“ auf dem Menzer-Werft-Platz in Geesthacht. Sechs Bands sind dabei – darunter die bundesweit bekannte Combo „Montreal“. Los geht es um 12 Uhr.

Lesezeit: 2 Minuten

Geesthacht (LOZ). Traditionell finden sich bundespolitische Auseinandersetzungen nicht in der Kommunalpolitik wieder. Im letzten Geesthachter Bildungsausschuss und im Bauausschuss überschritten die Freien Demokraten (FDP) in Geesthacht mit ihrem Fraktionsvorsitzenden Rüdiger Tonn allerdings eine klare Grenze und sprachen von „Übelkeit“ bei der Sichtung von CDU-Mandatsträgern in der Zeitung und bezeichneten einen Mandatsträger als „Dumm“. „Das ist nicht hinnehmbar und wird ein Thema im Ältestenrat“, unterstreicht Arne Ertelt, CDU-Fraktionsvorsitzender.

Lesezeit: 1 Minute

Geesthacht (LOZ). Es ist wieder soweit: Am kommenden Samstag, 28.August, von 14 bis 18 Uhr findet das diesjährige SPD-Kinderfest statt. Diesmal auf dem Spielplatz Zöllnersweg in der HEW-Siedlung in der Geesthachter Oberstadt.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.