Lesezeit: 1 Minute

Ratzeburg (LOZ). Die Ratzeburger Volkshochschule thematisiert in zwei weiteren Angeboten ihrer politische Bildungsreihe ”MEINUNGsbildung / MEINUNGsfreiheit / MEINUNGsvielfalt” die politische Entwicklung in den USA und der Welt.

Politikwissenschaftler Dr. Udo Metzinger wird in seinem Vortrag "Amerika, Gott und die Republikaner" am Freitag, 19. November, um 19 Uhr im Ratssaal des Ratzeburger Rathauses zunächst der Frage nach gehen, was die zunehmende Politisierung christlich fundamentaler Gruppen und deren wachsender Einfluss im politischen Establishment, insbesondere in der republikanischen Partei, für die politische Landschaft in den USA und damit auch für uns bedeutet. Coronabedingt können nur Zuhörer zugelassen werden, die nach den 3G-Regeln vollständig geimpft, getestet oder genesen sind und über einen über einen entsprechenden Nachweis verfügen.

In einem weiteren Tagesseminar im Ratzeburger Ratssaal am 20. November von 9.30 bis 16.30 Uhr will Dr. Metzinger unter dem Titel "Die Schlacht im Netz" das Thema der hybriden Kriegsführung im geopolitischen Kontext sowie deren strategischen Ziele analysieren und dabei auch über die sich abzeichnenden Gefährdungen der Demokratie nachdenken. Eine Anmeldung zum Seminar ist obligatorisch unter 04541-206726 oder volkshochschule@ratzeburg.de. Für die Teilnehmer gelten auch hier die 3G-Regeln.

Die Teilnahme an beiden Veranstaltungen ist dank einer Förderung durch die „Partnerschaft für Demokratie“ der Stadt Ratzeburg und des Amtes Lauenburgische Seen im Rahmen des Bundesprogramms. „Demokratie leben!“ kostenfrei.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.