Lesezeit: 1 Minute

Ratzeburg (LOZ). Anlässlich des Tag des offenen Denkmals, der in diesem Jahr unter dem Motto „Schein und Sein“ steht, öffnen die beiden Kreismuseen am Sonntag, 12. September, ihre Türen bei freiem Eintritt. Sowohl das Gebäude des Kreismuseums als auch des A. Paul Weber-Hauses auf der Domhalbinsel stehen unter Denkmalschutz und bieten zusammen mit dem parkähnlichen Gartengelände ein einmaliges Ensemble in Ratzeburg.

Die Häuser sind an diesem Tag von 10 bis 13 sowie von 14 bis 17 Uhr geöffnet und bieten so einmal wieder die Gelegenheit, in die Geschichte des Kreises und in das vielfältige Werk A. Paul Webers einzutauchen. Das Kreismuseum bietet um 15 Uhr eine Führung zur Geschichte des Hauses und des Kreises durch die Dauerausstellung an.

Da die Plätze coronabedingt begrenzt sind, wird um Anmeldung unter Telefon  04541 / 86 07 12 (montags bis freitags) gebeten. Auch in den Kreismuseen gilt die Maskenpflicht sowie die 3G-Regel: Nur geimpfte, genesene oder getestete Besucherinnen und Besucher werden eingelassen, der Nachweis ist am Informationstresen vorzulegen.