Lesezeit: 1 Minute

Mölln (LOZ). AmWochenende wurde beim MSC Mölln sehr erfolgreich die Rennsaison des ADAC NMX Cups beendet. Mit einem Starterfeld von über 300 Startern waren alle Klassen gut besetzt, sogar einige Dänen reisten zum Fahren an. Die Rennen waren an Spannung und Aufregung kaum zu überbieten.

Der Samstag lief mit spannenden Rennen der 50 und 65 ccm, sowie den Senioren und Damen. Lokalmatador Henry Herzog fuhr in seiner Klasse der 65ccm den Titel des Norddeutschen Meister ein. Ebenfalls ein langjähriges MSC-Mitglied, Markus Weinhold, erfuhr sich den Titel des Vize - Meisters in der Senioren 50.

Nach dem sehr erfolgreichen Samstag startete der Sonntag mit der 85er Klasse. Die jungen Wilden der MX2 und MX1, sowie die voll besetzte Quad-Klasse gingen auch an den Start. Die Klassen kämpften sich durch die starkbeanspruchte Strecke. Erfolgreich liefen auch diese Rennen ab. Lukas Sandmann erfuhr sich den Titel als Vize-Meister in der MX2.

Das Wochenende lief für die Fahrer und den Verein sehr erfolgreich und war ein gelungener Abschluss der Rennsaison hier oben im Norden. Es gab keine größeren Verletzungen und alle Fahrer konnten glücklich, wenn auch geschafft die Heimreise antreten. Das Jubiläumsjahr des MSC wurde so erfolgreich gen Ende geführt.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.