Lesezeit: 1 Minute

Herzogtum Lauenburg (LOZ). Vorsorge ist besser als Bohren. Deshalb sollten die regelmäßigen Kontrolltermine beim Zahnarzt unbedingt wahrgenommen werden. Dies ist insbesondere für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren wichtig. Diese können nämlich im Falle eines Falles nur dann einen höheren Zuschuss zu ihren Zahnersatzkosten erhalten, wenn sie in den vorangegangenen fünf Jahren in jedem Halbjahr zur zahnärztlichen Vorsorge gegangen sind.

AOK im Kreis Herzogtum Lauenburg begrüßt gesetzliche Erweiterung

Lesezeit: 2 Minuten

Herzogtum Lauenburg (LOZ). Im Kreis Herzogtum Lauenburg haben im ersten Halbjahr 2020 weniger berufstätige Eltern Kinderpflege-Krankengeld in Anspruch genommen als im ersten Halbjahr des Vorjahres. Das belegt eine aktuelle Auswertung der AOK NordWest.

Lesezeit: 1 Minute

(LOZ). Demenzkranke werden häufig von ihren Angehörigen versorgt und begleitet - von (Ehe-)Partnerinnen und Partnern, Kindern und Schwiegerkindern, Enkelkindern oder anderen Familienmitgliedern und von Freundinnen und Freunden.

Lesezeit: 2 Minuten

Herzogtum Lauenburg (LOZ). Wegen der milden Witterung sind die Wälder im Kreis Herzogtum Lauenburg in diesem Jahr ein besonderes Paradies für Pilzsammler. Allerdings ist Vorsicht geboten. Denn je mehr Pilze es gibt, desto größer ist auch die Gefahr von Vergiftungen.

Inanspruchnahme bei Frauen und Männern im Kreis Herzogtum Lauenburg bleibt auf niedrigem Niveau

Lesezeit: 3 Minuten

Herzogtum Lauenburg (LOZ). Krebs ist bei Männern und Frauen in Schleswig-Holstein nach Herz-Kreislauf-Erkrankungen die häufigste Todesursache. Umso verwunderlicher ist es, dass die Angebote zur Krebs-Früherkennung nur so wenig genutzt werden.

Lesezeit: 2 Minuten

Kiel (LOZ). Nach Abstimmung mit Ärztinnen und Ärzten, den Gesundheitsämtern und Beteiligten hat die Landesregierung die Empfehlungen vom 3. Juli zum Umgang mit Krankheitszeichen bei Kindern angepasst. Fachkräfte, Eltern, Lehrerinnen und Lehrer müssen derzeit besonders aufmerksam sein und infektionshygienische Maßnahmen beachten. Die Landesregierung unterstützt dabei mit Empfehlungen, die laufend überprüft und bei Bedarf angepasst werden - so auch jetzt der sogenannte "Schnupfenplan".

Endspurt im Kreis Herzogtum Lauenburg – Jetzt noch das 20-Tage-Ziel erradeln

Lesezeit: 1 Minute

Herzogtum Lauenburg (LOZ). Mit der Corona-Krise hat Deutschland das Radfahren neu entdeckt. Viele Menschen auch aus dem Kreis Herzogtum Lauenburg sind seit dem 1. Juni regelmäßig mit dem Fahrrad gefahren – zur Arbeit oder im Zusammenhang mit dem Homeoffice.

Lesezeit: 3 Minuten

(LOZ). Die erste Covid 19 - Welle hat das deutsche Gesundheitssystem trotz in den Schubladen liegender Pandemiekonzepte etwas unvorbereitet getroffen. „Im Vergleich zu anderen Ländern hat Deutschland dennoch letztlich zu richtigen organisatorischen Maßnahmen gefunden, die uns bisher eine vergleichsweise milde Entwicklung von Covid 19 einbrachten, ohne dass die fast 10.000 Todesopfer und eine große Zahl von langfristig Geschädigten vergessen werden sollten“, stellt Dr. Thomas Schang, Vorsitzender des Dachverbandes der Praxisnetze Schleswig-Holstein, fest.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.